Migrations- und Integrationsberatung

 

Integration beginnt mit der SpracheFotolia

Wir unterstützen Sie bei der ersten Orientierung in Ihrer neuen Heimat, bei der Vermittlung von Integrationssprachkursen, bei aufenthaltsrechtlichen Fragen, bei der beruflichen Integration und Anerkennung von Schulabschlüssen.

Auch bei Fragen zum Asylverfahren stehen wir Ihnen zur Seite und vermitteln im Bedarfsfall an Anwälte.

Bei Fragen zur Kinderbetreuung und dem Schul- und Ausbildungssystem helfen wir Ihnen ebenfalls weiter und unterstützen Sie bei der Suche nach Kontaktmöglichkeiten und Freizeitaktivitäten

Zudem organisieren wir für Frauen Sprachkurse. Im Bedarfsfall wird für Kinderbetreuung gesorgt.

Bei Angelegenheiten mit Behörden oder Vermietern stehen wir Ihnen zur Seite. Außerdem vermitteln wir Ihnen bei Bedarf auch Hilfeangebote von anderen Trägern.

Wir arbeiten mit weiteren Organisationen zusammen, die ebenfalls Hilfen für Zuwanderer anbieten und setzen uns dafür ein, dass Sie in Behörden und Verwaltungen willkommen sind.

Dieser Dienst wird vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gefördert. Weitere Informationen zu dessen Integrationsangeboten finden Sie unter www.bamf.de und http://www.integration-in-deutschland.de/ .

Unser Fachdienst ist im Netzwerk Runder Tisch Migration Landau-SÜW aktiv. Informationen dazu finden Sie unter http://www.runder-tisch-migration.de/

Migrationsfachdienst

Auch wenn Sie schon seit längerem in Deutschland leben, steht Ihnen unsere Beratung offen. Wir helfen Ihnen bei der Verwirklichung Ihrer Ziele und begleiten Sie bei den für Sie wichtigen Schritte. Sie erhalten auch Unterstützung bei Ihrer beruflichen und gesellschaftlichen Integration.

Unser Ziel ist es, dass Einheimische und Zuwanderer sich an vielen Stellen im täglichen Leben begegnen und sich besser kennen lernen. Dieser Dienst wird vom Land Rheinland-Pfalz gefördert. Weitere Informationen zu den Angeboten der Beauftragten der Landesregierung für Migration und Integration finden Sie unter http://www.integration.rlp.de/

Sprechen Sie uns an. Wir halten verschiedene Angebote bereit, die Ihnen helfen, sich in Ihrer neuen Heimat besser zurechtzufinden und sich hier zu Hause zu fühlen.

Tandem-Projekt

Sie sind nach Deutschland zugewandert und wünschen sich Unterstützung? Sie sind als Deutscher an einer ehrenamtlichen Tätigkeit interessiert, bei der Sie in Kontakt mit Menschen anderer Herkunft kommen?

Dann sind Sie bei unserem Tandem-Projekt richtig. Dieses Projekt, das vom Caritas-Zentrum Landau ins Leben gerufen wurde, hat für Sie als Zugewanderter viele Vorteile: Sie können mit Hilfe eines Mentors in Gesprächen Ihre deutschen Sprachkenntnisse anwenden und verbessern. Sie erhalten zudem Unterstützung in Alltagssituationen und Einblick in das Leben in Deutschland.

Für Sie als Mentor bringt das Projekt neue interkulturelle Erfahrungen im Kontakt mit Zugewanderten. Unser Caritas-Zentrum Landau bietet Ihnen professionelle Begleitung, Information und Fortbildung.