Eltern, Kinder und Jugendliche

 

Eltern, Kinder und Jugendliche

Vielleicht fühlen Sie sich in der Erziehung unsicher oder überfordert. Fachkräfte  im Kindergarten oder in der Schule haben Sie aufgrund von Auffälligkeiten Ihres Kindes angesprochen. Seine Schulleistungen oder sein Verhalten machen Ihnen möglicherweise Sorgen. Ihr Kind hat sich verändert, es leidet unter einer Trennung, es zeigt sich unruhig, ängstlich oder aggressiv.

Unsere Beraterinnen und Berater versuchen gemeinsam mit Ihnen, Ursachen und Hintergründe für die Probleme zu entdecken. Wir suchen Wege aus den Schwierigkeiten und entwickeln gemeinsam mit Ihnen Lösungen. Wir begleiten Sie bei Veränderungen. Dies kann über Elterngespräche, Einzelgespräche mit Kindern und Jugendlichen oder über Gespräche mit der ganzen Familie geschehen.

Auch als Jugendlicher kannst du dich an uns wenden: Wir nehmen dich ernst. Wenn es um Streit mit deinen Eltern, um Schwierigkeiten in der Schule, in der Ausbildung oder im Job geht, wenn du Probleme mit Freunden oder dem Partner hast, sind wir für dich da.

Vielleicht hast du auch das Gefühl, die Erwartungen anderer nicht zu erfüllen. Du weißt nicht, wie es in deinem Leben weitergehen soll? Du hast Schwierigkeiten mit deiner Sexualität, Probleme mit Alkohol, Drogen oder Gewalt, deine Essgewohnheiten sind für dich nicht mehr okay, du fühlst dich als Außenseiter – über all das kannst du mit uns reden.