Begleiteter Umgang

 

Ein Junge hält zwei Figuren aus Pappe in den Händen und wirkt bedrückt.Fotolia

Ziel ist die Anbahnung, Wiederherstellung und Umsetzung der Beziehung des Kindes zum getrennt lebenden Elternteil. 

Dabei arbeiten wir nach den "Deutschen Standards zum begleiteten Umgang", wie sie im Auftrag des Bundesministeriums für Familien, Senioren, Frauen und Jugend formuliert wurden.

Für die Durchführung von Begleiteten Umgängen bedarf es einer Kostenübernahme durch das zuständige Jugendamt.