Schwangerschaftsberatung

 

Eine schwangere Frau legt ihre Hände auf ihren BauchFotolia

Wenn Sie jemanden brauchen, mit dem Sie offen darüber sprechen wollen, sind wir im Caritas-Zentrum Landau für Sie da. Wir bieten Ihnen Beratung und konkrete Hilfe vor, während und nach der Schwangerschaft an. 

Unser Angebot umfasst: 

  • Psychosoziale Beratung in Fragen zur Schwangerschaft, Geburt, Partnerschaft und Fragen zum Leben mit Ihrem Kind 
  • Beratung zur materiellen Existenzsicherung 
  • Persönliche Beratung in sozialen und wirtschaftlichen Fragen 
  • Vermittlung von finanziellen Hilfen und Sachleistungen (Bundesstiftung, Landesstiftung und bischöflicher Hilfsfonds) 
  • Beratung und Unterstützung bis zum dritten Lebensjahr Ihres Kindes 

Wenn Sie einen Termin vereinbaren möchten, können Sie uns telefonisch oder per E-Mail erreichen. Sie können aber auch ganz bequem online einen Termin vereinbaren.

In unserem Netzwerk unter www.erziehungspass.de finden Sie unterstützende Angebote für Sie als Eltern oder Großeltern.

Vertrauliche Geburt 

Seit 2014 gibt es für schwangere Frauen, die anonym bleiben möchten oder müssen, die Möglichkeit vertraulich zu entbinden. Wir informieren, unterstützen und begleiten Sie und helfen Ihnen Ihre Anonymität zu wahren. Bitte geben Sie bei der Kontaktaufnahme an, dass Sie eine anonyme Beratung wünschen. Sie können uns auch gerne eine E-Mail schicken.

Sexualpädagogische Angebote: Wertvoll aufgeklärt

Der Umgang mit Sexualität in Gesellschaft und Familie hat sich in den letzten Jahren stark gewandelt. Wir unterstützen Sie als Eltern oder LehrerInnen auf Wunsch bei der wichtigen Aufgabe der Sexualerziehung. Unsere Angebote können eine Orientierungshilfe für Jugendliche und junge Erwachsene sein. Unsere Beraterinnen bieten Unterrichtseinheiten in Schulen, Jugendgruppen oder Firmgruppen an. Weitere Informationen: www.wertvoll-aufgeklaert.de .

Themenreihe für werdende Mütter

Themenreihe für werdende Mütter

Eine Schwangerschaft und die erste Zeit nach der Geburt ist meist turbulent aber auch spannend zugleich. Die Themenreihe richtet sich an schwangere Frauen und ggf. ihre Partner. Sie erstreckt sich über 8 Wochen und soll helfen, sich auf das Leben mit einem Baby einzustellen.

Der Kontakt mit anderen werdenden Müttern, die ähnliche Sorgen, Fragen und Freuden haben, stärkt die eigenen Fähigkeiten und sorgt so für mehr Sicherheit. In Gesprächen, durch Vorführungen und Übungen werden gemeinsam Ideen entwickelt, wie Sie das Zusammensein mit Ihrem Kind gestalten können.
Themen sind: Veränderungen durch die Schwangerschaft, Hebammenhilfe in der Schwangerschaft und nach der Geburt, Pflege des Säuglings, Informationen zum Schlaf-Wach-Rhythmus eines Babys, Schreibabys, Untersuchungen im ersten Lebensjahr und typische Kinderkrankheiten, Veränderungen im eigenen Leben und in der Partnerschaft, Umgang mit Stress und schwierigen Situationen u.v.m.

Die Themenreihe startet am 14.5.19. Die Treffen finden jeweils dienstags, von 15:30 bis 17:30 Uhr, im Haus der Familie, Evangelische Familienbildungsstätte, Kronstraße 40, 76829 Landau i. d. Pfalz statt.

Es sind 7 Termine thematisch geplant. Anmeldeschluss ist eine Woche vor Kursbeginn. Kursleitung und Information:
Frau Anja Vocke
Tel: 06341/ 9355-115
E-Mail: anja.vocke@caritas-speyer.de